facebook
Eine Eintragung - und somit der legale Einsatz unserer Systeme im öffentlichen Straßenverkehr - ist für Autos, Motorräder, Quads und ATVs möglich.

Technik

Wie bewirkt Lachgas mehr Leistung ?

Lachgas liefert den extra Sauerstoff der es ermöglicht mehr Kraftstoff zu verbrennen. Mehr verbrannter Kraftstoff resultiert in einer höheren Leistung.

Ist es schwer ein Stage One Kit zu installieren ?

Nein, es dauert ca. 4-5 Stunden.

Kann ich mein Auto ganz normal weiter fahren ?

Ja, es wird nur eine Veränderung eintreten, wenn das System eingeschaltet ist.

Sollte ich ein stärkeres Zündsystem mit Lachgas verwenden ?

Alle NX-Anlagen für Serienfahrzeuge benötigen keine stärkere Zündung. Wie auch immer, jede Verbesserung der Zündanlage wird sich positiv auswirken. (Ausgenommen Verstellungen der Zündzeitpunkte auf "Früh")

Sollte ich meine Zündung in irgendeiner Hinsicht verändern (Zündzeitpunkt, Kerzen, etc.) ?

Alle NX-Anlagen für Serienfahrzeuge wurden entwickelt, um mit dem Serienzündzeitpunkt zu harmonieren. Zündkerzen sollten auf Kerzen ohne Platinelektrode und eine bis zwei Stufen kälter umgerüstet werden.

Wird eine größere Flasche eine höhere Leistung zur Folge haben ?

Nein, eine größere Flasche wird für einen stabileren Flaschendruck sorgen. Dies wirkt sich mit zunehmender Leistungsstufe positiv auf die Beschleunigungswerte aus.

Was ist der Unterschied zwischen einem Ein- und Zweistufensystem ?

Ein Einstufensystem ist quasi eine Lachgasanlage mit einem festgesetzten Wert. Ein Zweistufensystem funktioniert wie zwei Anlagen, jedoch als ein einzelnes System. Mit einem solchem System hat man die Möglichkeit, mit der traktionsbedingt maximalen Leistung zu starten und dann, sobald das Fahrzeug die Mehrleistung auf die Straße bringen kann, die zweite Stufe zu verwenden.

Warum braucht mein Motor mehr Kraftstoff während ich Lachgas benutze ?

Der Kraftstoff ist der eigentliche Grund für die Mehrleistung. Die Aufgabe des Lachgas ist es, den erforderlichen Sauerstoff für die Verbrennung zu liefern.

Wie bekommt mein Motor den zusätzlichen Kraftstoff, während ich die Anlage benutze ?

Alle NX-Anlagen liefern zusätzlichen Sprit, während man die Anlage verwendet, dadurch dass sie den Sprit direkt mit dem Lachgas über patentierten "Shark", "Piranha","Vortech" oder "SX2"-Nozzle einspritzen. Diese Methode sorgt für 100% Zerstäubung und ein korrektes Lachgas/Kraftstoffgemisch.

Wie lange kann ich Lachgas einspritzen ?

Mit einem NX-System wird das nur durch die Kapazität der Flasche und die Höchstdrehzahl des Motors begrenzt.

Wann ist die beste Zeit um Lachgas zu verwenden ?

Wenn man schnell sein will.

Wie kann ich die Anlage einschalten ?

Alle NX-Systeme haben in der Standartversion einen Vollgasschalter, man kann aber auch mit einem Druckschalter oder dem TPS Schalter arbeiten.

Können Beschädigungen durch einen zu hohen Flaschendruck entstehen ?

Ja, der Motor wird abmagern, wenn der Flaschendruck den empfohlenen Wert übersteigt. Dadurch können Motorschäden verursacht werden. Dieses lässt sich durch den Einsatz eines Manometers zur Kontrolle des Flaschendrucks verhinder.

Wo sollte ich die Lachgashauptleitung verlegen ?

Diese Leitung kann im Fahrzeuginneren oder auch am Fahrzeugunterboden verlegt werden. Man sollte darauf achten, dass die Leitung nicht in der Nähe von Aufhängungselementen, Teilen der Abgasanlage oder Stromführenden Teilen verlegt wird.

Wie kann die Anlage wissen, dass ich Vollgas gebe ?

Alle NX-Systeme werden mit einem Vollgasschalter geliefert, dieser schließt den Stromkreislauf sobald der Fahrer Vollgas gibt.

Welchen Leistungsanstieg kann ich von einer NX-Anlage erwarten ?

Alle NX-Anlagen haben eine Leistungstoleranz von ±2%. Das heißt wenn die Anlage auf 50 PS eingestellt wurde beträgt die Mindestleistung 49 PS.

Wird die Haltbarkeit meines Motors durch die Verwendung von Lachgas verkürzt ?

Wenn das System nach unseren Vorgaben verwendet wird, sollte ein verkürztes Motorenleben kein Thema sein.

Wie lange wird der Inhalt einer Flasche reichen ?

Das hängt von der Mehrleistung und von der Größe der Flasche ab.

Kann ich in meinen Motor zuviel Lachgas einspritzen, auch wenn ich das Lachgas/Kraftstoffgemisch einhalte ?

Ja, wenn die mechanischen Belastungsgrenzen des Triebwerks überschritten werden. Sollte man diese Grenze überschreiten wird ein katastrophaler Motorschaden die Folge sein.

Was wäre eine sinnvolle Ergänzung zu einem Standartsystem ?

Um ein NX-System noch leistungsfähiger und sicherer zu machen, empfiehlt es sich die Anschaffung des Gen-X Zubehörkit. Dieser enthält eine Flaschenheizung, Flüssigkeit gefülltes Manometer, Kraftstoffsicherheitsschalter und ein Überdruckablassrohr.

Kann ich ein NX-System vor neugierigen Blicken verstecken ?

Ja, es ist relativ einfach eine NX-Anlage vor den Blicken Außenstehender zu verstecken.

Kann ich eine Lachgasanlage auch mit einem Automatikgetriebe verwenden ?

Ja, das ist sogar eine sehr gute Kombination.

Kann ich eine Lachgasanlage auch mit einem Chip verwendet werden ?

Ja, aber man muss darauf achten, dass der Chip keine aggressiven Zündzeitpunkte hat.

Wird Lachgas die Zylindertemperaturen und Drücke erhöhen ?

Nein, die Zylindertemperaturen werden nicht spürbar ansteigen, wenn die Anlage im korrekten Lachgas/Kraftstoffverhältnis arbeitet. Nach vielen Leistungsmessungen können wir sagen, das die Abgastemperatur sogar abfällt, wenn das System benutzt wird. Darüber hinaus sind die Abgase sauberer. Ja, erhöhter Zylinderdruck produziert die Mehrleistung.

Kann ich Lachgas auch bei einem sehr hoch verdichteten Motor verwenden ?

Ja, jedoch muss man hier den richtigen Kraftstoff d.h. mit ausreichender Oktanzahl verwenden.

Kann ich Lachgas auch mit Turbo und Kompressortriebwerken verwenden ?

Ja, NX-Anlagen harmonieren sehr gut mit Turbo- und Kompressormotoren.

Welcher Druck sollte in der Flasche sein ?

NX-Anlagen arbeiten am besten zwischen 900-1050 PSI.

Was sollte ich machen, wenn der Flaschendruck zu hoch ist ?

Wenn der Druck 1050 PSI überschreitet, sollte man ein kühles und nasses Tuch auf die Flasche legen.

Was passiert wenn der Flaschendruck ein gefährliches Niveau erreicht ?

Alle NX-Flaschen sind mit einem Sicherheitsventil ausgestattet, steigt der Druck zu weit an, zerplatzt eine Sicherheitsscheibe die dafür sorgt, dass der Druck kontrolliert abgelassen wird.

Wann erreicht der Druck ein gefährliches Niveau ?

Bei einer Überfüllung der Flasche/oder bei sehr hohen Temperaturen.

Was muss ich verändern um eine Standartanlage fahren zu können ?

Nichts. Wenn das Fahrzeug in normalen Zustand, d.h. technisch in normaler Verfassung, ist und keine Kompressionserhöhung und auch KEINE Zündungsverstellung auf "früh", durch Chip oder manuell vorgenommen wurde. Es ist lediglich empfehlenswert die Zündkerzen eine Stufe kälter zu verwenden.

Und bei höheren Stufen ?

Das hängt von der Leistungsstufe ab und fängt bei noch kälteren Zündkerzen an, geht über geschmiedete Kolben, Rennsportzündungen, verstärkten Kurbeltrieb u.s.w. bis hin zur Verwendung von Rennbenzin.

Woraus resultiert die Mehrleistung durch Lachgas ?

Im Wesentlichen hilft Lachgas mehr Sprit schneller zu verbrennen. Lachgas allein würde den Motor durch eine zu mageres Gemisch zerstören, deshalb muss zusätzlich zum Lachgas auch mehr Kraftstoff eingespritzt werden. Dies wird durch die Anlage selbstständig erledigt und auch nur, wenn die Anlage benutzt wird (Wet System). Man kann also sagen, je mehr Kraftstoff je schneller verbrannt werden kann, desto höher die Leistung, das darf aber natürlich nicht übertrieben werden.

Wird mein Motor explodieren, wenn ich N2O verwende ?

Nein. Wenn die Gemischeinstellung korrekt gewählt wird, ist Lachgas für den Motor weit weniger schädlich als die meisten anderen Tuningmethoden.

Ist Lachgas brennbar ?

Nein. Lachgas allein ist nicht brennbar, sondern aufgrund des erhöhten Sauerstoffgehalts ein Brandbeschleuniger. Auch die meisten anderen Tuningmethoden zielen auf einen höheren Sauerstoffgehalt in den Brennräumen ab, allerdings wesentlich uneffektiver.

Warum fährt nicht jeder Lachgas ?

Die Geschmäcker sind verschieden, manche mögen Turbos, manche Kompressoren und wieder Andere wissen, dass es sehr vorteilhaft ist, Lachgas zu benutzen. Außerdem steht Lachgas in Deutschland noch am Anfang seiner Etablierung im Motorsport.

Wie schalte ich die Anlage ein ?

Flasche aufdrehen oder vom Öffner öffnen lassen - Hauptschalter auf "Ein" - Vollgas geben. Oder : Flasche aufdrehen oder vom Öffner öffnel lassen - Vollgas geben - Hauptschalter auf "Ein"

Warum nur bei Vollgas ?

Das hängt mit dem Gemischverhältnis zusammen und wirkt einer klopfenden (schädlichen) Verbrennung entgegen.

Wann weiß die Anlage, dass ich Vollgas gebe ?

Durch einen Vollgasschalter, dieser wird an dem Drosselklappenkörper oder am Gaspedal befestigt. Der Schalter schließt den Stromkreis nur bei Vollgas.

Wie schwierig ist es die Leistung zu verändern, nachdem ich meine anlage installiert habe ?

Im Rahmen der Möglichkeiten, also der vorgegebenen Leistungsstufen, dauert der Wechsel etwa 3 Minuten.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details OK